Die krisensicheren Aktien

Oktober 18, 2011 in Aktien, Gold

Artikel geschrieben von: Bastian Weber

Die Börsen hatten unter den Turbulenzen auf den internationalen Finanzmärkten im Laufe des Sommers am meisten zu leiden. Die Anleger fielen von einer Verunsicherung in die nächste, Kurse schossen in den Keller, erholten sich wieder, erlebten die nächste Talfahrt. Auf Aktien wollte sich kaum noch jemand verlassen und sogar der Goldpreis, der den Sommer seines Lebens erlebte, wurde vom letzten Crash an den Börsen mit nach unten gerissen. Da fragt man sich als Anleger natürlich, in was man eigentlich noch sein Geld investieren kann. Das ist keine Frage, die leicht zu beantworten ist. So sieht das auch Jürg Zeltner, der als CEO beim UBS Wealth Management tätig ist. Er sagt zu dem Thema Anlagestrategie: „Nie war die Komplexität der internationalen Finanzmärkte höher als heute, und sie nimmt ständig zu. Diese Entwicklung bietet Anlegern und Investoren zahlreiche Chancen. Andererseits braucht man Erfahrung, Wissen und die Ressourcen, um schnell und zielsicher die richtigen Entscheidungen treffen zu können, wenn man das Anlagerisiko minimieren will.“

Die Probleme mit den Rollverlusten

September 25, 2011 in Gastartikel, Geldanlage

Artikel geschrieben von: Magdalena Ehnes

In den letzten Monaten ging es an den Börsen hoch her. Somit war es alles andere als einfach für Anleger, die richtige Anlagestrategie zu verfolgen. Schon in Zeiten, in denen es an der Börse relativ gesittet zugeht, ist es schwierig, sich zu entscheiden, in welche Anlage man sein Geld investieren möchte. Das sieht auch Jürg Zeltner so, der als CEO beim UBS Wealth Management tätig ist: „Nie war die Komplexität der internationalen Finanzmärkte höher als heute, und sie nimmt ständig zu. Diese Entwicklung bietet Anlegern und Investoren zahlreiche Chancen. Andererseits braucht man Erfahrung, Wissen und die Ressourcen, um schnell und zielsicher die richtigen Entscheidungen treffen zu können, wenn man das Anlagerisiko minimieren will.“

Rest des Eintrags ansehen →

Der Run auf Immobilien

September 25, 2011 in Gastartikel, Immobilien

Artikel geschrieben von: Magdalena Ehnes

Die Wahl der geeigneten Anlage ist in Zeiten wie diesen, wo die Finanzwelt von einer Krise in die nächste zu schlittern scheint, alles andere als einfach. Welche Investitionen lohnen sich noch, in was kann man Vertrauen stecken? Gold ist immer eine relativ sichere Anlage, bringt jedoch im Moment kaum Zinsen, von Staatsanleihen ist abzuraten und von Aktien erst recht. Da bleibt dem Investor eigentlich neben anderen Rohstoffen nur die Geldanlage in Immobilien. Jürg Zeltner, CEO des Wealth Management der UBS betont, wie schwierig es wirklich ist, sich für die  ideale Anlage zu entscheiden: „ Die Zahl der Anlage- und Investitionsmöglichkeiten ist bereits heute fast unüberschaubar geworden und wächst täglich an Zahl und Produktvarianten. Gleichzeitig müssen Investitions – und Anlageentscheidungen immer schneller und zeitgleich zu den jeweiligen Marktzeiten getroffen werden, und das vor dem Hintergrund einer weltweiten Verkettung von Informationen, Ereignissen und Märkten.“ Rest des Eintrags ansehen →

Die nächste Chance für „Silber-Verfechter“

August 28, 2011 in Allgemein, Edelmetalle, Gastartikel

Artikel geschrieben von: Bastian Weber

Gold, Silber, Kupfer – Edelmetalle stehen bei den meisten Anlegern gerade besonders hoch im Kurs. In Anbetracht der vorherrschenden Krisen auf den internationalen Finanzmärkten, die Schuldenkrise in Südeuropa und die Finanzkrise in den USA nach der Herabstufung der Bonität, scheinen Rohstoffe, und gerade Edelmetalle, für viele Investoren als besonders sichere Anlagestrategien zu gelten. Man hat sich scheinbar stark auf diese eine Anlagestrategie eingeschossen und das, obwohl es auf den Märkten ja ein scheinbar unübersichtliches und unerschöpfliches Angebot gibt, so wie auch Jürg Zeltner, CEO des UBS Wealth Management betont: „Nie war die Komplexität der internationalen Finanzmärkte höher als heute, und sie nimmt ständig zu. Diese Entwicklung bietet Anlegern und Investoren zahlreiche Chancen. Andererseits braucht man Erfahrung, Wissen und die Ressourcen, um schnell und zielsicher die richtigen Entscheidungen treffen zu können, wenn man das Anlagerisiko minimieren will.“ Rest des Eintrags ansehen →

Unsichere Goldgeschäfte

Juli 30, 2011 in Gastartikel, Gold

Artikel geschrieben von: Bastian Weber

In Anbetracht der Schuldenkrise und der unsicheren Lage auf den US Finanzmärkten entscheiden sich immer mehr Anleger dazu, ihr Geld in Edelmetallen anzulegen. Gerade Gold ist hier derzeit besonders beliebt und der Preis des Edelmetalls erlebte in den letzten Wochen einen erneuten Boom. „Die Zahl der Anlage- und Investitionsmöglichkeiten ist bereits heute fast unüberschaubar geworden und wächst täglich an Zahl und Produktvarianten. Gleichzeitig müssen Investitions – und Anlageentscheidungen immer schneller und zeitgleich zu den jeweiligen Marktzeiten getroffen werden, und das vor dem Hintergrund einer weltweiten Verkettung von Informationen, Ereignissen und Märkten“, erklärt Jürg Zeltner, CEO des Wealth Management der UBS. Rest des Eintrags ansehen →

Wasser als Rohstoff der Zukunf

Juni 26, 2011 in Gastartikel

Dieses ist ein Gastartikel  der RuMas-Redaktion.

Neben den Rohstoffen, die im Bereich Geldanlage sehr häufig genannt werden, wie zum Beispiel Rohöl, Gold oder auch Weizen, gibt es einen weiteren Rohstoff, dem aus Sicht der Anleger die Zukunft gehören könnte. Gemeint ist das Wasser, und zwar in Form von Trinkwasser für die Erdbevölkerung und in Form von für die Industrie nutzbarem Wasser. Nicht nur die Vorräte an Süßwasser werden geringer, sondern auch der Verbrauch hat sich in den letzten rund 50 Jahren verdreifacht. Für Anleger stellt diese Entwicklung deshalb eine interessante Tatsache dar, weil bei knapper werdenden Rohstoffen bei gleichzeitig steigender Nachfrage fast zwangsläufig mit Preissteigerungen zu rechnen ist. Rest des Eintrags ansehen →

Unwissen bei deutschen Anlegern

Juni 14, 2011 in Anlagestrategie, Gastartikel

Artikel geschrieben von: Bastian Weber

Deutschland ist eines der wenigen westlichen Länder, wo Privatanleger in Produkte investieren dürfen, die kaum reguliert und kompliziert zu verstehen sind. In vielen anderen europäischen Ländern und sogar in den USA, die sonst mit Finanzen eher freizügig umgehen, sind beispielsweise Zertifikate nicht an Kleinanleger zu verkaufen. Warum gerade also ist Deutschland so im Hintertreffen, was die Informationen über solche Produkte angeht? Rest des Eintrags ansehen →

Goldkurs auf Talfahrt

Juni 7, 2011 in Edelmetalle

Artikel geschrieben von: Bastian Weber

„Die Zahl der Anlage- und Investitionsmöglichkeiten ist bereits heute fast unüberschaubar geworden und wächst täglich an Zahl und Produktvarianten. Gleichzeitig müssen Investitions – und Anlageentscheidungen immer schneller und zeitgleich zu den jeweiligen Marktzeiten getroffen werden, und das vor dem Hintergrund einer weltweiten Verkettung von Informationen, Ereignissen und Märkten“, so Jürg Zeltner CEO Wealth Management UBS.  In Anbetracht der derzeit nicht einfachen Lage auf den Finanzmärkten tendieren immer mehr Anleger dazu, Edelmetalle wie Gold und Silber und Rohstoffe allgemein als Investition in Betracht zu ziehen. Rest des Eintrags ansehen →

Streuung schützt vor Risiken

Mai 17, 2011 in Aktien, Geldanlage

Artikel geschrieben von Magdalena Ehnes  / Bastian Weber

Geldanlagen sind heute so komplex wie nie und können den Laien bei der Suche nach einer geeigneten Investition für sein Erspartes vor eine große Herausforderung stellen. „Die Zahl der Anlage- und Investitionsmöglichkeiten ist bereits heute fast unüberschaubar geworden und wächst täglich an Zahl und Produktvarianten. Gleichzeitig müssen Investitions- und Anlageentscheidungen immer schneller und zeitgleich zu den jeweiligen Marktzeiten getroffen werden, und das vor dem Hintergrund einer weltweiten Verkettung von Informationen, Ereignissen und Märkten“, erklärt Jürg Zeltner, Leiter des Wealth Management der UBS. Rest des Eintrags ansehen →

Steuervorteile der Riesterrente

Mai 17, 2011 in Allgemein, Gastartikel

Artikel geschrieben von  Mario Müller – finanzen.de AG

Welche Steuervorteile bietet die Riester Rente noch?

Die Riester Rente wurde nach der Rentenreform Anfang der 2000er Jahre eingeführt. Inzwischen wird sie von vielen Arbeitnehmern genutzt, die aufgrund des sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnisses die Zulagen voll nutzen können. Was bietet die Riester Rente aber aus einkommensteuerlicher Sicht? Rest des Eintrags ansehen →