Festgeld

Wer sein Geld einige Monate oder Jahre “parken” möchte, der erzielt mit Festgeld eine höhere Rendite als auf dem Sparbuch.  Das Geld wird also mit einer bestimmten Laufzeit angelegt. Gerade durch die Turbulenzen im Aktienmarkt, ist die Anlage in Festgeld eine sichere Sache zudem bietet Festgeld auch noch eine gute Rendite. Die Länge der Laufzeit hat allerdings einen großen Einfluss auf die Rendite. Je länger die Laufzeit um so höher die Rendite. Deshalb sollte ein vernüftiger Vergleich der Festgeld-Anbieter durchgeführt werden.

Zinsen

Die Zinsen sind über die Anlagezeitraum festgelegt und sind somit eine kalkulierbare Größe. Sie können sich also ausrechnen, wieviel Zinsen Ihnen die Anlage bringen wird. Allerdings, solten Sie das angelegt Geld plötzlich benötigen, wird in der Regel eine Vorfälligkeitsentschädigung fällig. Die sich dan negativ auf das Endergebnis auswirkt. Unglücklich ist auch, wenn die Zinsen während der Laufzeit steigen, den daran wird man nicht teilhaben können.

Sicherheit

Bei Beträgen über 20.000 Euro ist es wichtig zu überprüfen, ob das Kreditinstitut dem Einlagensicherungsfond der Deutschen Banken angehört. Denn nur dann ist gewährleistet, dass das Geld im Falle des Konkurses nicht verloren ist.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>