Anlegertyp

Welcher Anlegertyp bin ich?

Die entscheidende Frage bei jeder Geldanlage sollte sein, welcher Anlegertyp bin ich, welche Risiken bei der Anlage akzeptiere ich und was sind meine Ziele bei der Anlage?. Die Antwort darauf liefert die passende Anlagestrategie und damit auch die Anlageentscheidung.

Bei der Findung der richtigen Anlagestrategie spielt das Alter eine nicht unerhebliche Rolle. Um so älter man ist, um so konservativer sollte die Anlageentscheidung sein. Nichts wäre schlimmer, als wenn man seine gesamten Ersparnisse kurz vor der Rente noch komplett in Aktien investiert hätte und diese Aktien plötzlich durch eine Börsenkrise nur noch wenige Euros wert wären. Dann heisst es, statt Champus und Kaviar nur noch Wasser und Brot.

Die Faustformel für die Aktienquote lautet deshalb:
100 – Alter = Aktienquote

Anlegertyp: sicherheitsorientiert

Die Sicherheit der Anlage steht im Vordergrund

Mögliche Anlageformen wären:

  • Tagesgeld
  • Festgeld
  • Bundesschatzbriefe

Anlegertyp: konservativ

Anlagen mit einem geringen Risiko.

Mögliche Anlageformen wären:

  • Aktienanteil < 10 %, keine Nebenwerte nur BlueChips
  • Euro-Anleihen mit einer guten Bonität und einem guten Rating

Anlegertyp: risikobereit

Die Renditeerwartung liegt über dem üblichen Marktzinsniveau. Ein höheres Risiko wird dabei akzeptiert.

Mögliche Anlageformen wären:

  • Aktienfonds
  • Aktien aus der Euro-Zone unter 60 %


Anlegertyp: chancenorientiert

Höheres Risiko wird akzeptiert. Der Zuwachs sollte allerdings wesentlich höher als der marktübliche Zinssatz sein.

Mögliche Anlageformen wären:

  • Akien und Nebenwerte nicht nur aus dem Euro-Raum
  • Aktien unter 75 %
  • Zertifikate

Anlegertyp: spekulativ

Hier ist ein Totalverlust möglich. Der Anleger nimmt ein extrem hohes Risiko in Kauf. Es können aber die höchsten Erträge erzielt werden.

Mögliche Anlageformen wären:

  • Aktien 100 %
  • Call- / Put-Optionen
  • Hebel- Turbo-Zertifikate

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>