Die Hierarchie der Reichen: Von komfortabel Arm bis obszön Reich

März 30, 2010 in Allgemein

Sie haben zwischen 50.000 und 150.000 Euro an liquiden Mitteln und ein Gesamtvermögen von 1 bis 2 Millionen Euro. Herzlichen Glückwunsch. Denn statistisch ist nur jeder 200te Deutsche ein Millionär. Aber unter den wirklich Superreichen, werden Sie mit diesem “Vermögen” nur als komfortabel Arm angesehen.

Der Millardär und Verleger Felix Dennis ist einer der bekanntesten Self-made-Unternehmer in Großbritannien. Dennis gründete 1974 – mit 26 Jahren – seinen eigenen Zeitschriftenverlag.

Im Jahre 2006 schrieb Felix Dennis den Bestseller  “How to get Rich”. Dort beschreibt er, wer er  mit Finanzierungen und Verhandlungstaktiken nach und nach sein Vermögen aufbaute.  Sein neuestes Werk heisst “88 – The narrow Road” mit dem Untertitel “A brief guide to the getting of money” . In 88 Kapiteln beschreibt der Milliardär, wie man noch reicher werden kann und irgendwann zur Gruppe der “Obszön Reichen” gehört.

Der Milliardär hat eine Hackordnung der Superreichen publiziert. Die folgende Liste – gefunden auf finews.ch – beschreibt auf humorvolle Weise, wieviel Geld man wirklich haben muss um zu den Superreichen zu zählen.

Die komfortablen Armen:
Sie haben liquide Mittel zwischen 50.000 und 150.00 Euro.
Das Gesamtvermögen beträgt zwischen 1 und 2 Millionen Euro.

Die, die komfortabel gut dran sind:
Sie haben liquide Mittel zwischen 210.000 und 530.00 Euro.
Das Gesamtvermögen beträgt zwischen  3,3 und 4,3 Millionen Euro.

Die komfortabel Vermögenden:
Sie haben liquide Mittel zwischen 530.000 und 1 Million Euro.
Das Gesamtvermögen beträgt zwischen 5,3 und 15,2 Millionen

Die ärmeren Reichen:
Sie haben liquide Mittel zwischen 1 und 5,3 Millionen Euro.
Das Gesamtvermögen beträgt zwischen 16,5 und 40 Millionen Euro.

Die komfortablen Reichen:
Sie haben liquide Mittel zwischen 6 und 16,5 Millionen Euro.
Das Gesamtvermögen beträgt zwischen 43 und 80 Millionen Euro.

Die Reichen:
Sie haben liquide Mittel zwischen 16,5  und 36 Millionen Euro.
Das Gesamtvermögen beträgt zwischen 80 und 105 Millionen Euro.

Die ernsthaft Reichen:
Sie haben liquide Mittel zwischen 36  und 53 Millionen Euro.
Das Gesamtvermögen beträgt zwischen 105  und 211 Millionen Euro.

Die wirklich Reichen:
Sie haben liquide Mittel zwischen 53  und 105 Millionen Euro.
Das Gesamtvermögen beträgt zwischen 211  und 422 Millionen Euro.

Die obszön Reichen:
Liquide Mittel über 100 Millionen Euro und ein
Gesamtvermögen über 660 Millionen Euro.